home kontakt anfahrt Log In Telefon. +49 (0) 221 / 54 687 - 2120
  • MTA - MTA-Schule Köln
  • IFBM - Institut für Biologie und Medizin



Projekte und Institute
 

Infos zum Medizinstudium und Bio-Medizinische Ausbildung Infotag 22.09.17

Wer Medizin studieren möchte, braucht vor allem einen Studienplatz!
Und diese sind in der Medizin heiß begehrt. Mehr als 42.000 Bewerber haben sich auch dieses Jahr wieder auf die rund 9.000 Studienplätze in der Humanmedizin beworben.
Für alle, die mehr über das Medizinstudium und den Studieneinstig ins Medizinstudium wissen möchten, organisieren wir hier am RBZ mit der Studienberatung PlanZ am 22. September 2017 einen Infotag Medizinstudium in Köln.

Das Programm

10:15 Uhr: Einlass

10:30 Uhr: Führung durch die Mikrobiologie und Molekularbiologie-Labors des IFBM zur Einstimmung auf das naturwissenschaftliche Studium der Medizin.

10:50 Uhr: Begrüßung und Start des Vortragsprogramms.

11:15 Uhr: Naturwissenschaftliche Vorbereitung auf das Medizinstudium durch ein Vorsemester oder eine MTA-L Ausbildung.
Welches fachliche Vorwissen sollten angehende Medizinstudenten fürs Studium mitbringen? Wie lässt sich fehlendes Wissen aufarbeiten? Kosten und Nutzen eines medizinischen Vorsemesters und der Ausbildung zum medizinisch-technischen Assistenten für Laboratoriumsmedizin.
Prof. Dr. Lucia Wickert, Fachbereichsleitung Medizinische Bildung am RBZ Köln

12:15 Uhr: Bewerbung für das Medizinstudium an den bundesdeutschen Hochschulen und Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH)
Wie funktioniert die Bewerbung in Deutschland? Das Auswahlverfahren von Hochschulstart. Wer erhält in welcher Quote einen Studienplatz? Für welche Bewerber bieten die AdH Chancen? Welche Verbesserungsmöglichkeiten und Bonuspunkte gibt es?
Patrick Ruthven-Murray, planZ Studienberatung, Berlin

13:15 Uhr: Führung durch die Mikrobiologie und Molekularbiologie-Labors des IFBM zur Einstimmung auf das naturwissenschaftliche Studium der Medizin.

14:00 Uhr: Uhr Medizinische Biologie oder Molecular Life Sciences studieren: eine Alternative oder ein Umweg zur Humanmedizin!
Notwendige Vorkenntnisse und Bewerbungsverfahren, Studienablauf, Besonderheiten des Medizinstudiums in Nijmegen, Kosten und Finanzierung des Studiums.
Dr. Hub Nijssen, Radboud University Nijmegen

15:00 Uhr: Medizinstudium im Ausland
Medizinstudium in englischer Sprache in Riga (Lettland), Martin (Slowakei) sowie Hradec Králové, Prag, Brno und Olomouc (Tschechien): Bewerbungsverfahren, Auswahl der Studierenden, Ablauf des Studiums
Sonnhild Schroeder, College Contact, Münster

16:00 Uhr: Führung durch die Mikrobiologie und Molekularbiologie-Labors des IFBM zur Einstimmung auf das naturwissenschaftliche Studium der Medizin.

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung.